Der Überlinger Stollen im Internet

KZ-Lager

Das gesamte Lagerareal umfasste fast 4000 qm Fläche, gesichert durch vier ca 6,5 m hohe Wachtürme. Zwei etwa 2,8 m hohe Reihen Stacheldraht mit einer dazwischenliegenden Lauffläche für auf Menschen abgerichtete Wachhunde sollten Fluchtversuche verhindern.

Der Lagerkomplex umfasste drei Baracken, in denen die Häftlinge in dreistöckigen,sehr schmalen und ca. 2 m langen Betten schlafen konnten. Als Wärmequelle diente in jeder Baracke ein zentraler Kanonenofen.